Dienstag, 14. Mai 2013

Blutsdämmerung: Licht und Schatten




Autorin: Tanja Rauch
Titel: Blutsdämmerung - Licht und Schatten
Verlag: BookRix GmbH & Co. KG 
Einband: eBook / 
Kindle Edition
"Seitenzahl": eBook - 427KB 
Sprache: Deutsch
Erschienen: 
24. November 2012

ASIN: B009Q6RUZW
Preis: 1,99€
Amazonlink: 
*klick*
Leseprobe: *klick*






"Rückentext":

Die neunzehnjährige Tamara ist verzweifelt, denn mit ihr stimmt etwas nicht! Und es ist so absurd, dass sie mit niemandem darüber reden kann.
Als Kind wäre sie nach einem Unfall fast gestorben und seitdem beginnt ihr Körper sich zu verändern. Als sie glaubt langsam den Verstand zu verlieren, trifft sie auf den geheimnisvollen Max und bekommt endlich die lang ersehnten Antworten. Doch damit fangen die Probleme erst an…

Inhalt:

Tamara hatte als sie elf Jahre alt war einen Autounfall gehabt. Um ihr Leben zu retten, hat Zac, ein Vampir der, in den Krankenhaus arbeitet, ihr etwas von seinen Blut gegeben, was zwar ihre Verletzungen geheilt hat, allerdings auch dafür sorgt, dass sie sich früher oder später in einen Vampir verwandeln muss. Als sie 19 ist, geht es ihr zunehmend schlechter, wenn sie in der Nähe von Menschen ist, denn sobald sie Gefühle für einen Menschen entwickelt, richt sie dessen Blut, und bekommt einen "Magen-Darm-Virus". Nach einer fast schlaflosen Nacht sucht Tamara im Internet nach ihren Symptomen und landet schließlich in einem Internet-Forum für Menschen, die an das Übernatürliche glauben. Dort lernt sie Max kennen, er ist ein Vampir, ein sogenannter Begleiter und behauptet zu wissen, was mit ihr los ist. Sie glaubt ihr das, was er ihr über sie selbst erzählt und zieht bei ihm, und einer anderen neuen Vampiren, Valentina, ein. 


Meine Meinung:


Das Forum BookRix, hat (Buch-) Bloggern das Angebot gemacht, ein Buch, dass bei ihnen veröffentlicht wurde, zu lesen und zu bewerten. 
 Das Buch ist wunderschön, schon von den ersten Seiten an wollte ich das Buch (mein Handy) nicht mehr aus der Hand legen. Abgesehen von mehreren Unschönheiten, die sicherlich nur an Meinen Handy lagen, und der manchmal etwas holprigen Schreibweise war das Buch auch sehr schön. Die Charaktere waren auch schön und die Geschichte ist (endlich) keine Geschichte a la "Mädchen-lernt-Vampir-kennen. Er-verwandelt-sie. Sie-sind-glücklich. Ende." sondern mal was Neues, Außergewöhnliches und Wunderschönes.
Ich werde mir das Buch früher oder später auch noch einmal als Printausgabe zulegen und mir den zweiten Teil kaufen.
Joa, mehr fällt mir leider nicht ein, obwohl ich schon lange am überlegen bin :).


Fazit:
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 möglichen Büchern.




Danke an
 für das schöne Rezensionsexemplar.


Alle Rechte für das Cover und die Textausschnitte gehören den Verlag und der Autorin.

Kommentare:

  1. Huhu, ich habe deinen Blog für den Best Blog Award nominiert.
    LG
    http://luchia-reito.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey Annalena,

    über viele Umwege habe ich deinen Blog gerade entdeckt und bleibe auch da ;)
    Die Rezension klingt vielversprechend, und da es das Buch gerade gratis über Amazon gibt, lade ich es mir mal runter... ob und wann ich zum Lesen komme?! o.O

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen