Mittwoch, 18. September 2013

[Rezension] Sixteen Moons


Autorin: Kami Garcia und Margaret Stohl
Titel: Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Verlag: HEYNE
Einband: Taschenbuch, Broschur
Seitenanzahl: 560 Seiten
Sprache: Deutsch
Erschienen: 9 Januar 2012
ISBN: 978-3-453-52909-0
 
Preis: 9,99€
Amazon

Leseprobe





Ethan war schon in Lena verliebt, lange bevor er „die Neue“ an seiner Schule das erste Mal sah. Denn er kannte das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen bereits aus seinen Träumen. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird … Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl – ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?
In unserer Stadt gab es nur zwei Arten von Leuten.
(S.7)
Weniger ist mehr. Aber bitte nicht zu wenig.
Diese Cover-Designerin hat ein Cover, perfekt passend zum Inhalt gemacht. 
Mystisch, Geheimnisvoll und doch mit den ein oder anderen Tipp zum Inhalt. Mir gefällt dieses Cover sehr gut, da es nicht zu schlicht, aber auch nicht zu überladen ist und perfekt zum Buch passt.
Die Idee hinter diesen Buch finde ich gut. Ich finde es gut, dass man dabei ist, wie die Personen sich kennen lernen. Wie zu Anfang ihr Verhältnis zu einander ist, und wie es sich verändert. Es ist schön, dass die Vergangenheit immer wieder in die Gegenwart mit einbezogen wird. Die Idee und wie sich später alles Aufklärt was einen beim lesen manchmal (ziemlich) verwirrt gefällt mir sehr gut.
Eine Sache muss ich allerdings kritisieren. Alles was aus Ethans (die Hauptperson) Sichtweise ist wird "normal" gedruckt, aber Genevieve und Lena haben ein und die selbe Schreibart un das ist kurz ziemlich verwirrend. Ansonsten gefallen mir die Schreibstils der beiden Autorinnen.
Ich habe in den Buch nur kleine Mängel gefunden und aus diesem Grund gebe ich den Buch:
4 von 5 möglichen Punkten.







Alle Rechte für das Cover und die Textausschnitte gehören den Verlag und der Autorin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen