Freitag, 29. November 2013

Tomaten-Käse-Brot mit Oregano

Für den Teig:
600g Mehl
1 P. Hefe
250ml Wasser (warm)
250ml Milch
2 gestrichene TL Salz

Für die Füllung:
3 (große) Tomaten
Etwas Tomatenmark
Gouda
Oregano

Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig zusammen rühren und 10 Minuten mindestens gehen lassen (in dieser Zeit kann man zum Beispiel einkaufen gehen).
Die Hälfte des Teiges muss man nun auf ein Backblech legen und glatt streichen. Auf den Teig nun eine Schicht Tomatenmark streichen und mit Tomatenscheiben belegen. Auf die Tomaten kommt noch eine Schicht Gouda und etwas Oregano.
Den restlichen Teig vorsichtig über den schon belegten Teig schichten und glatt streichen. Jetzt muss nur noch etwas Gouda in Stücke gerissen werden und zusammen mit etwas Oregano über den Teig gelegt werden.

Das muss jetzt alles bei 200°C (Umluft) für 40-45 Minuten in den Backofen.

Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen