Donnerstag, 2. Januar 2014

Leseliste Januar

Diesen Monat möchte ich folgende Bücher lesen.



"Am dreizehnten Tag" (Gesamtausgabe)

Stell dir vor, du bist etwas ganz Besonderes, und niemand hat es dir gesagt! 
 Seit Susannas dreizehntem Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse. Wildfremde Menschen munkeln von einer Bestimmung und streuen Blütenblätter vor Susannas Füße. Ein Päckchen ohne Absender, ein Brief, der in Rätseln spricht, eine geheimnisvolle Flasche und ein Teeladen, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Doch das ist erst der Anfang.
 Stell dir vor, das Märchenland aus deinem Buch existiert wahrhaftig, und eine wichtige Aufgabe wartet dort auf dich!
Susanna stößt auf eine magische Welt voller Abenteuer und außergewöhnlicher Wesen. Und dann ist da ja auch noch Patrick, der ihr besser gefällt, als sie es sich zunächst eingestehen möchte.
  (Qindie)


"Die Auswahl"

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

(Fischer Verlag)



Liebe, Schicksal und göttliche Macht
 Die 17-jährige Tavia ist ein Wunder: Sie hat als Einzige einen Flugzeugabsturz überlebt. Doch plötzlich hat sie Visionen von einem seltsam altertümlich wirkenden Jungen, der sie vor einer großen Gefahr warnt. Und bald wird sie von mysteriösen Männern verfolgt. Tavia flieht gemeinsam mit Benson, ihr einziger Vertrauter und gleichzeitig ihre große Liebe. Sie finden heraus, dass Tavia eine Göttin ist: Vor Urzeiten wurde sie dazu verdammt, immer wiedergeboren zu werden, immer auf der Suche nach ihrem Seelenpartner. Ihre Verfolger sind die Reduciata, die einen ewigen Kampf gegen die Götter führen. Ihre einzige Hoffnung ist Quinn, der Junge aus ihrer Vision. Nur mit ihm ist Tavia unverwundbar und kann gegen die Reduciata bestehen. Doch dafür müsste Tavia Benson verlassen … 

(cbj)

"Sonea - Die Hütterin"

Zwanzig Jahre sind seit den Ereignissen in der Bestseller-Trilogie „Die Gilde der Schwarzen Magier” vergangen, und aus der einstigen Rebellin Sonea ist die mächtigste Magierin von Kyralia geworden. Dennoch ist sie nicht imstande, Lorkin, ihren eigenen Sohn, zu beschützen. Denn der junge Mann will endlich aus dem Schatten seiner Mutter treten. Doch der Weg, den er dazu wählt, führt ihn direkt in die Arme der Schwarzen Magier von Sachaka – Soneas schlimmsten Feinden …

"Wish"

Zunächst kann sich der junge Chirurg Shuichiro gar nicht erklären, wer das kleine Wesen mit den Flügelchen ist, dem er soeben das Leben gerettet hat. Doch Kohaku klärt ihn schnell auf: Er ist ein Engel und möchte ihrem Retter als Dank einen Wunsch erfüllen. Da Shuichiro jedoch keinen Wunsch hat, begleitet ihn das Engelchen erstmal nach Hause. Bald vertraut er ihm auch ihre Mission auf Erden an: Er ist auf der Suche nach dem verschwundenen Hauptengel Hisui. Dieser kann nicht in den Himmel zurückkehren, da er sich unsterblich in einen Dämon verliebt hat - ein schweres Vergehen für einen Engel! Und bald taucht dann auch noch Kohakus durchtriebener Gegner Koryu auf...

(Carlsen Manga)

"Meerestochter"
Das Meer war ihr Schicksal.
In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt seine Semesterferien in dem kleinen schottischen Küstenstädtchen. Für ihre große Liebe ist Ondra bereit, das Undenkbare zu wagen – sie will Mensch werden. Doch als eine Wasserleiche an den Strand gespült wird und Adrian in Verdacht gerät, etwas mit dem Mord zu tun zu haben, wird die ungleiche Liebe auf eine harte Probe gestellt ...
(Rowohlt)

Kommentare:

  1. Huhu,
    mein Kommi kommt etwas spät, aber da hast du dir ja tolle Bücher vorgenommen.
    "Die Auswahl" fand ich noch ganz gut, den zweiten Band leider nicht mehr so und "Der Kuss der Göttin" möcht ich auch noch unbedingt lesen :)

    viel Spaß dabei :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey
      Warum kommt dein Kommi etwas spät? Ist dich noch passend :D
      Die Auswahl ist auch ein gutes Buch, mal sehen ob mir der zweite Teil gefällt. Ist sag dir bescheid ob "Der Kuss der Göttin" gut ist oder nicht :D
      Liebe Grüße
      Annalena

      Löschen