Montag, 15. September 2014

Wunsch der Woche "Das Lied von Eis und Feuer 01 - Die Herren von Winterfell" von George R.R. Martin

Beim Wunsch der Woche handelt es sich um ein Buch, das gerade den unangefochtenen Platz 1 auf eurer Wunschliste hat. Bei mir gibt es solche Bücher öfters. Bücher, für die ich am liebsten auf der Stelle in die nächste Buchhandlung rennen würde, um gleich darauf meine Nase in die Seiten zu stecken und es am liebsten in einem Rutsch durchzulesen. Es kann sich hierbei um eine Neuerscheinung handeln, ebenso gut kann es aber auch ein Buch sein, das bereits vor Jahren erschienen ist.


(Quelle: blanvalet)

Worum geht es?

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!
(Quelle: blanvalet)

Leseprobe

Was mich an diesem Buch reizt...

Mich reizt an den Buch, das es sich spannend anhört und es dazu eine Serie gibt die sehr gut sein soll, ich allerdings die Einstellung habe ein Film / eine Serie erst zu gucken wenn ich das dazugehörige Buch schon gelesen habe. Also muss ich das Buch lesen um die Serie zu gucken. :D


Kennt jemand von euch das Buch?



Donnerstag, 11. September 2014

[TTT] 10 Bücher, die ihr niemals empfehlen würdet



10 Bücher, die ihr niemals empfehlen würdet 
Bücher die ich nicht empfehlen würde.... Mal gucken ob ich 10 schaffe.
  • "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green
Auch wenn viele das Buch lieben und mich für meine Aussage jetzt wahrscheinlich gerne umbringen würden, ich konnte mit den Buch leider nichts anfangen.
  • "Der Nachtelf" von Markus Tillmanns
Wenn ich das jetzt begründen würde, würde eine Rezension zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr Möglich sein. Lasst euch also überraschen.
  • "Die goldene Kastanie - Das Herz des Waldes" von Frank-Thomas Kirchberg
Siehe Rezension
  • "La llamada de La Habana" von Lourdes Miquel & Neus Sans
Siehe Rezension
  • "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Sha
  • "Ein plötzlicher Todesfall" J.K. Rowling
Mit dem Buch konnte ich einfach nicht warm werden. Es war grauenhaft und ich habe es sehr schnell abgebrochen.



Montag, 8. September 2014

Wunsch der Woche "Hüter der Erinnerung" von Lois Lowry

Die Aktion "Wunsch der Woche" habe ich bei "My Book Experiences" gefunden un musste auch gleich mitmachen.
Beim Wunsch der Woche handelt es sich um ein Buch, das gerade den unangefochtenen Platz 1 auf eurer Wunschliste hat. Bei mir gibt es solche Bücher öfters. Bücher, für die ich am liebsten auf der Stelle in die nächste Buchhandlung rennen würde, um gleich darauf meine Nase in die Seiten zu stecken und es am liebsten in einem Rutsch durchzulesen. Es kann sich hierbei um eine Neuerscheinung handeln, ebenso gut kann es aber auch ein Buch sein, das bereits vor Jahren erschienen ist.


(Quelle: dtv)

Worum geht es?

Jonas lebt in einer Welt ohne Not, Schmerz und Risiko. Alles ist perfekt organisiert, niemand muss sich über irgendetwas Sorgen machen, sogar die Berufe werden zugeteilt. Als Jonas Nachfolger des »Hüters der Erinnerung« werden soll, beginnt er eine Ausbildung beim alten Hüter. Und hier erfährt er, welch hohen Preis sie alle für dieses scheinbar problemlose Leben zu zahlen haben. Jonas' Bild von der Gesellschaft, in der er lebt, bekommt immer mehr Risse, bis ihm klar wird, dass er seinen kleinen Pflegebruder Gabriel diesem unmenschlichen System keinesfalls ausliefern möchte. Es bleibt ihm nur die Flucht - ein lebensgefährliches Unterfangen 

(Quelle: dtv)

Was mich an diesem Buch reizt...

Ich habe das Buch vor einiger Zeit bei irgendeinen Blogger gesehen und der hatte gesagt das es ihn gut gefallen hat (glaube ich). Auf jeden Fall ist es daraufhin auf meine Wunschliste gewandert. Da die Verfilmung des Buches bald in das Kino kommt und ich Filme immer erst gucke wenn ich das Buch dazu schon gelesen habe, ist das Buch momentan ganz oben auf meiner Wunschliste und sogar schon auf den Weg zu mir. Außerdem hört sich die Geschichte sehr spannend an und ich glaube das Buch könnte mir gefallen.


Kennt jemand von euch das Buch?


[Montagsfrage] Gab es schon mal eine Situation in der dir das Lesen in der Öffentlichkeit peinlich war?

 Gab es schon mal eine Situation in der dir das Lesen in der Öffentlichkeit peinlich war?
Nein. Allerdings achte ich auch darauf keine zu traurigen Bücher in der Öffentlichkeit zu lesen, da ich ungerne vor anderen Leuten weine. Mir ist es allerdings im Gegensatz zu manch anderen Leuten auch nicht peinlich "Shades of Grey" in der Bahn zu lesen. Mir ist es eigentlich nie peinlich zu lesen, selbst wenn es ein Erotik Roman ist. Da sollen sich die anderen gerne drüber lästern aber wenigstens lese ich überhaupt etwas und bin nicht den ganzen Tag vor meinen Smartphone.