Samstag, 11. Oktober 2014

SuB am Samstag

Vielleicht kennst du ja die Aktion "SuB am Samstag" von Frau Hauptsachebunt.
Bei "SuB am Samstag" stellt man jeden Samstag drei Bücher vor, die auf seinem SuB liegen. Ich möchte dir diesen Samstag 3 eBooks zeigen, die ich lesen möchte... Und doch irgendwie nicht lese.



Das Buch "Glutroter Mond - Undying Blood 1" liegt noch nicht sehr lange auf meinem SuB. Gekauft habe ich es mir hauptsächlich wegen den Cover. Aber irgendwie öffne ich nie die Datei...
Inhalt:
Im Jahr 2183 liegen Städte in Trümmern, ganze Länder sind entvölkert. Die Überlebenden eines verheerenden Krieges führen ein tristes und von wenigen Obrigkeiten vorbestimmtes Leben in umzäunten und streng bewachten Arealen. Die sechzehnjährige Holly ist nur eine von vielen, doch sie träumt seit ihrer Kindheit davon, in die Ränge der Obersten aufzusteigen, denn einmal im Jahr werden junge Menschen aus den Ghettos in ihre Reihen rekrutiert. Sie hält es für einen Glücksfall, als der düstere Cade sich bereit erklärt, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Doch damit nimmt ihr Martyrium erst seinen Anfang, denn Cade ist weder der, der er vorgibt zu sein, noch ist das Leben jenseits der Barrieren das Paradies, das Holly sich immer erträumt hat. Ist am Ende alles nur eine Lüge?



Das Buch "Verbannt - Melodie der Finsternis" habe ich mir anscheinend gekauft kurz bevor es gelöscht wurde. Das Buch hört sich zwar gut an und interessiert mich auch... Aber irgendwie komme ich nicht dazu es zu lesen.
Inhalt:
»Irgendwann beschlossen wir, dass die Menschen ihre Geschichte erst erfahren sollten, wenn sie dafür bereit waren. Also erzählten wir die Wahrheit als Märchen, damit die Menschen sie nicht als solche begriffen. Legenden und Geschichten sind Möglichkeiten, die Wahrheit zu offenbaren, ohne sie als solche preiszugeben. Lilith glaubt nicht an die Legenden der Seefahrer; Doch als das Schiff, auf dem sie sich befindet, in den Bann der Sirenen gerät und sinkt, wird ihr Weltbild auf den Kopf gestellt.
Lilith findet sich in einer Welt wieder, in der sie nicht nur der Liebe, sondern auch der Wahrheit über sich selbst entgegentreten muss.
Schnell wird ihr bewusst, dass in dem sonst so ruhigen Meer ungeahnte Kämpfe toben. Und ihr wird auch klar, dass ihre Rettung kein Zufall war.«




Das Buch "Memiana-Ewige Wacht" habe ich mir auf Grund von vielen Empfehlungen gekauft. Jetzt überlege ich allerdings ob es wirklich was für mich ist und wird deswegen irgendwie nicht gelesen...
Inhalt: 
Jarek hat einen großen Entschluss gefasst. Der jüngste Sohn des Clans wird verwegene Jäger um sich sammeln, die den Tod so wenig fürchten wie er. Mit diesem Trupp der Besten will Jarek ins Raakgebirge steigen, um dort den gefährlichsten aller Reißer Memianas zu jagen, den Großen Höhler. Wer dieses fliegende Ungeheuer tötet, erwirbt damit das Recht, einen eigenen Clan zu gründen und seine Dienste als Jäger, Wächter und Beschützer in allen Städten anzubieten. Doch bevor Jarek aufbrechen kann, geschieht ein furchtbares Unglück, und seine Pläne werden zu Staub. Es sieht aus, als sei er gezwungen, den Rest seines Lebens in der Ansiedlung zu bleiben, in der er geboren wurde. Aber dann erscheint ein alter Mann und teilt Jarek mit, dass sich das geheimnisvolle Volk der Memo für ihn interessiert. Sehr interessiert. Unversehens befindet sich Jarek mit einer kleinen Gruppe junger Menschen aus verschiedenen Völkern auf einer gefährlichen und abenteuerlichen Reise mit unbekanntem Ziel. Und damit nicht genug. Der junge Jäger steht auf einmal zwischen zwei Frauen, einer klugen und schönen und einer geheimnisvollen, die mehr verschweigt als verrät. Doch dann lauert der Tod hinter jeder Biegung, und es sind nicht nur Reißer hinter den Menschen her …


Also... Kannst du mir sagen welches Buch ich deiner Meinung nach als erstes lesen soll?
Kennst du die Bücher und hast du vielleicht sogar eine Rezension dazu geschrieben? 
Schreibe mir doch einen Kommentar mit deiner Meinung.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen