Samstag, 20. Dezember 2014

SuB am Samstag

Vielleicht kennt ihr ja die Aktion "SuB am Samstag" von Frau Hauptsachebunt. Bei "SuB am Samstag" stellt man jeden Samstag drei Bücher vor, die auf seinem SuB liegen. 
Heute möchte ich euch eine Trilogie vorstellen, die noch komplett auf meinem SuB liegt.

Wendy Everly lebt ein Leben als Außenseiterin, bis Finn sie in die Welt der Tryll entführt. Endlich versteht Wendy, wer sie wirklich ist. Doch das magische Reich der Tryll ist tief entzweit. Nur Wendy ist mächtig genug, das Volk zu einen – wenn sie bereit ist, alles zu opfern ... 


Inhalt:
Verborgen - in einer anderen Welt 
Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz ...

Leseprobe

Inhalt:
Entzweit - in Wesen und Gefühl 
Wendy Everly hat sich kaum daran gewöhnt, eine Tryll zu sein, als die verfeindeten Vittra sie entführen – und vor König Oren bringen, Wendys leiblichen Vater. Oren will sie zwingen, ihr Schicksal mit den Vittra zu vereinen, die um ihre Existenz kämpfen. Doch in letzter Minute befreit Finn Wendy. Allerdings ist Wendys Liebe zu Finn zum Scheitern verurteilt, denn die Prinzessin darf keinen Niedriggeborenen heiraten. Zudem bemüht sich der charmante Vittra Loki um Wendys Zuneigung. Unterdessen wird Königin Elora immer schwächer und Wendy muss sich entscheiden: zwischen Pflicht und Liebe, Krieg und Frieden …

Leseprobe



Inhalt:
Vereint - in der Magie der Liebe 
Wendys achtzehnter Geburtstag steht kurz bevor – und ihre Vernunftheirat mit Tove. Dabei droht ein Krieg am Horizont der Tryll; sie erwarten jeden Moment den Angriff der verfeindeten Vittra. Da erreicht Loki die Tore von Förening – zu Tode erschöpft und voller Wunden – und bittet um Amnestie. Wendy willigt ein, gegen den erbitterten Widerstand von Finn, der Loki zutiefst misstraut. Als sich die Lage zuspitzt, setzt Wendy alles auf eine Karte. Wird ihr Opfer reichen, um die zu retten, die sie liebt?

Leseprobe


Also... Welches Buch soll ich als erstes lesen?
Kennt ihr eins der Bücher oder kennt ihr jemand der eine Rezension dazu geschrieben hat?
Schreibt mir doch einfach einen Kommentar mit eurer Meinung.



Kommentare:

  1. xD Hahaha, ich würde sagen du liest Band 1 der Trilogie als Erstes ;).
    Und leider kann ich dir keine Tipp nennen, denn die Trilogie wollte ich nächsten Samstag auch beim SuB am Samstag vorstellen.
    Ich habe nur schon richtig viel Gutes gehört. Über Amazon oder auch auf anderen Blogs: Die Reihe scheint ganz gut zu sein :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ups.. Das passiert wenn man im Halbschlaf den Post schreibt :D
      Das ist ja ein lustiger Zufall, das du die Trilogie auch ungelesen hast und vorstellen möchtest. Wie kommt es den das du sie dir gekauft hast?
      Liebe Grüße
      Annalena ♥

      Löschen