Montag, 1. Februar 2016

[Wunsch der Woche] "Die fünfte Welle" von Rick Yancey


Beim Wunsch der Woche handelt es sich um ein Buch, das gerade den unangefochtenen Platz 1 auf eurer Wunschliste hat. Bei mir gibt es solche Bücher öfters. Bücher, für die ich am liebsten auf der Stelle in die nächste Buchhandlung rennen würde, um gleich darauf meine Nase in die Seiten zu stecken und es am liebsten in einem Rutsch durchzulesen. Es kann sich hierbei um eine Neuerscheinung handeln, ebenso gut kann es aber auch ein Buch sein, das bereits vor Jahren erschienen ist. 


(Quelle: Goldmann)

Worum geht es?
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

(Quelle: Goldmann)

Was mich an diesem Buch reizt....
An diesem Buch reizt mich das Cover, der Klappentext, die Rezensionen von anderen Bloggern... Und die Tatsache, dass es einen Film zu dem Buch gibt, der Trailer genial aussieht und ich grundsätzlich in keinen Film gehen, wenn ich nicht vorher das Buch dazu gelesen habe.
Aus diesem Grund muss ich das Buch lesen. Und danach den Film gucken...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen