Montag, 4. April 2016

[Wunsch der Woche] Maybe Someday


Beim Wunsch der Woche handelt es sich um ein Buch, das gerade den unangefochtenen Platz 1 auf eurer Wunschliste hat. Bei mir gibt es solche Bücher öfters. Bücher, für die ich am liebsten auf der Stelle in die nächste Buchhandlung rennen würde, um gleich darauf meine Nase in die Seiten zu stecken und es am liebsten in einem Rutsch durchzulesen. Es kann sich hierbei um eine Neuerscheinung handeln, ebenso gut kann es aber auch ein Buch sein, das bereits vor Jahren erschienen ist. 

(Quelle: dtv)
 Worum geht es?
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen - vergeblich.
(Quelle: dtv)



Was mich an diesem Buch reizt?
Auf dieses Buch bin ich zum einen dadurch aufmerksam geworden, da es von Collen Hoover ist und ich ihre Bücher einfach liebe, auch wenn ich beim lesen immer weinen muss und zum anderen durch eine Facebookgruppe und Instagram, wo die Mitglieder immer wieder dieses Buch posten und ich inzwischen soviel gutes über es gehört habe, das ich es auch brauche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen