Sonntag, 4. September 2016

Monatsrückblick August

Im
...habe ich folgende Bücher gelesen:





Gelesene Bücher: 19
Davon Rezensionsexemplare: 0
Gelesene Seiten: 7204
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 232,38

In diesem Monat hat mir das Skript zu "Harry Potter and the cursed child" am wenigsten gefallen. Das liegt nicht daran, dass das Buch als Skript geschrieben ist, das hat mir nichts ausgemacht. Sondern einfach daran wie viele Zeitsprünge im ersten Teil des Buches sind und auch daran das viele Fanfictions nicht mehr mit diesem Buch zusammenpassen. Ich habe das Buch irgendwann einfach als ein Buch das nichts mit Harry Potter zu tun hat gelesen und dann fand ich es auch besser, aber als Nachfolger von Harry Potter finde ich das Buch nicht gut.

Am besten haben mir diesen Monat relativ viele Bücher gefallen. Zum einen die beiden Bücher von Pia Hepke "Auf den Schwingen eines Greifen" und "Witches - Hexenzirkel" zum anderen aber auch "BookElements" und "Maybe Someday"

Wie viele Bücher habt ihr im August gelesen? Und welches Buch ist euer Highlight?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen